[Werbung/Markennennung] Wie das halt immer so ist mit den guten Vorsätzen: Stash abbauen, keine Wolle mehr kaufen, UFOs fertig machen, regelmäßig Blogbeiträge schreiben…. Und was davon hat geklappt? Richtig! Nichts 😉 Aber heute juckts mir irgendwie in den Fingern und ich habe spontan beschlossen, in die Tasten zu hauen und euch von meinem aktuellen fertigen Projekt zu berichten. Viel Spaß beim Lesen!

Es gibt ja so Projekte, in die ist man einfach gleich schockverliebt. So gings mir mit diesem Tuch: dem Fox and Fern von Rina Lehmann [Link zu Ravelry]. Eigentlich bin ich gar kein großer Fan von assymetrischen Tüchern, aber dieses Design hat mich irgendwie total abgeholt. Sicher auch, weil das Original voll mein Farbschema trifft: rosa, lila und Flausch – was will man mehr?

Zunächst war aber die Anleitung nur exklusiv für den Adventskalender von Purl and Knit verfügbar – mit Wolle in meinem Farbschema! Und jetzt ratet, wer letztes Jahr keinen ergattert hat? SEUFZ! Aber inzwischen kann jeder das Muster auf Ravelry kaufen und dann gabs für mich natürlich kein Halten mehr!

Meine Garnauswahl

Rosa, lila und Flausch? In meinem Stash gar kein Problem! Deshalb war auch die Garnauswahl für das Tuch richtig einfach:

Fox and Fern: meine Garnauswahl
Meine Garnauswahl für den Fox and Fern

Zwei Stränge aus einer Surprise Bag von Purl and Knit und gut abgelagerte Kidsilk haze von Rowan sind es geworden.

Die Anleitung

Die Desings von Rina Lehmann sind einfach großartig – genauso wie ihre Anleitungen. Fox and Fern gibt es auf deutsch und auf englisch. Obwohl ich eigentlich meistens englische Anleitungen stricke, habe ich dieses Mal die deutsche Variante gewählt. Die Anleitung ist superausführlich und verständlich. Für den ungewöhnlichen Maschenanschlag gibt es ein Video-Tutorial. Obwohl sich die Abschnitte immer wiederholen, wird es überhaupt nicht langweilig, da sich ständig die Reihenfolge und Kombination der Garne ändert.

Mein Fazit

Ein absolutes Suchtprojekt, das richtig Spaß macht! Die Anleitung ist super verständlich und sicher auch für Anfänger machbar. Durch das Mohair ist das Tuch sehr leicht und flauschig und total angenehm zu tragen.

Fox and Fern – Fakten, Fakten, Fakten

Anleitung

Wolle und Verbrauch

  • Purl and Knit Merino Singles (aus einer Surprise Bag) in der Farbe Cozy Purple: 73 gr
  • Purl and Knit Pure Merino (aus einer Surprise Bag) in der Farbe Place de Lilas: 72 gr
  • Rowan Kidsilk haze in der Farbe 590 Pearl: 37 gr

Nadeln

  • 3,25 mm Chiaogoo Red Lace

Alle Infos zu meinem Projekt findet ihr auch auf meiner Ravelry-Seite.

So, das war er, mein erster Blogbeitrag nach richtig langer Zeit. Wie gefallen euch Beiträge zu einzelnen Projekten? Oder findet ihr die Monatsberichte besser? Lasst es mich gerne wissen!

Fröhliches Nadelgeklapper!

Eure Verena

Verlinkt mit Lieblingsstücke und Meine Fummeley.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner