Monatsmaschen: August oder Herbst?

[Werbung/Markennennung] Ich will Herbst! Es ist Ende August und der Sommer gibt nochmal so richtig Gas. Der Ventilor läuft auf Dauerbetrieb im Dachgeschoss und ich esse Eis. Trotzdem habe ich irgendwie so gar keine Lust mehr, Sommerprojekte zu stricken. Stricktechnisch ist bei mir inzwischen der Herbst eingezogen. Und bei euch?

Von den Nadeln gehüpft

Slice of light von Susanne Sommer

Slice of light

von Susanne Sommer

Perfekt für den Herbst ist mein fertiges Flausch-Projekt. Aus meinem UFO (wie hier berichtet) ist schließlich dann doch ganz schnell ein FO geworden. Und inzwischen bin ich total dem Brioche-Fieber verfallen – wie ihr noch sehen werdet 🙂

Gestrickt habe ich meinen Slice of light aus Madelintosh Tosh Merino light in der Farbe Begonia leaf, Rowan Kid Silk haze in der Farbe 679 und emilou Merino Twist in der Farbe Happy day.

Eine wirklich tolle Anleitung, die richtig Spaß gemacht hat. Besonders großartig fand ich die damit verbundene Charity-Aktion: Bis zum 15. Juli 2019 wurden 3 Euro von jeder verkauften Anleitung an die Ovarian Cancer Research Alliance gespendet – insgesamt über 5.600 Euro. Fantastisch, was die Strickcommunity alles gemeinsam bewegen kann.

Auf den Nadeln

Contour-Cardigan von Jamie Hoffman

Contour-Cardigan

von Jamie Hoffman

Mein nächstes Projekt ist so schnell gewachsen, dass ich es euch noch gar nicht gezeigt habe. Bei Instagram habe ich mich spontan in den Contour-Cardigan von Jamie Hoffmann verliebt. So sehr, dass ich auch sofort angefangen habe zu stricken. Das ist jetzt drei Wochen her. Inzwischen ist der Körper schon fast fertig. Es fehlen nur noch ein paar Reihen des zweifarbigen Brioche-Teils.

Ich stricke den Cardigan auf 4,5 mm-Nadeln (das geht natürlich auch entsprechend flott) mit Rowan Alpaca Soft DK in der Farbe Mulberry. Voll mein Farbschema! Deshalb hatte ich natürlich auch eine absolut passende Kontrastfarbe in meinem Stash: Die ColourHighTwist 6-fach von ScreamingColours in der Farbe Love is in the air. Perfect match, würde ich sagen!

Die Anleitung ist sehr ausführlich und wirklich gut erklärt. Für das zweifarbige Brioche und die darin vorkommenden Wendemaschen gibt es extra Videoanleitungen. Super!

#wirfreuenunsaufdenwinterKAL

Mit dem Contour-Cardigan habe ich bei Instagram einen Hashtag ins Leben gerufen: #wirfreuenunsaufdenwinterKAL. Das soll kein KAL mit viele Regeln sein, sondern einfach nur dazu animieren, Ideen auszutauschen, sich zu inspirieren und motivieren. Wenn ihr also Anregungen für eure Herbst- und Winterprojekte braucht oder schon was auf den Nadeln habt, dann nutzt gerne den Hasthtag.

Treelight Shawl von Susanne Sommer

Treelight Shawl

von Susanne Sommer

Vom Treelight-Shawl und der unendlichen Geschichte um die Uschitita-Wolle habe ich euch schon berichtet: hier. Das Tuch macht leider nur kleine Fortschritte. Was aber gar nicht an der Anleitung liegt, sondern daran, dass mir der Contour-Cardigan dazwischengekommen ist. Ich bin immer noch begeistert vom Brioche-Tuch und ich habe gelernt, honeycomb brioche (das klingt doch viel netter als Netzpatent, oder?) zu stricken 😀

Melted Shrug von Susanne Sommer

Melted Shrug

von Susanne Sommer

Irgendwie kriege ich weder von Susanne Sommer-Anleitungen, noch von Brioche genug. Deshalb ist auch mein Melted Shrug wieder ein gutes Stückchen gewachsen. Er lag leider eine ganze Weile in der UFO-Kiste, aber dank #UFOMittwoch wurde auch er ans Tageslicht befördert und ich habe wieder richtig Spaß dran gefunden.

Ich stricke den Melted Shrug aus Madelintosh Merino light in der Farbe Charcoal, kominiert mit zwei Fäden DROPS Kid-Silk in dunkelgrau (Farbe 22). Den Briocheteil stricke ich aus zwei Garnen, die ich in meinem Fibre Share-Paket hatte. Die Kombination ist bunt, aber ich finde sie mega schön! Sie stammen von einer tschechischen Handfärberin.

Marled Mania Cardigan von Stephen West

Marled Mania Cardigan

von Stephen West

Ein wahres Langzeitprojekt wird wahrscheinlich der Marled Mania Cardigan von Stephen West. Ich wollte schon lange ein cooles Projekt mit all meinen Resten stricken. Jetzt versuche ich mich am Marled Mania Cardigan. Viel gibt es noch nicht zu sehen, aber der Anfang gefällt mir schon mal ganz gut.

Angeschlagen habe ich mit Schachenmayr Ombré Lace (doppelfädig), kombiniert mit Rowan Kidsilk haze in der Farbe 600. Geplant ist, dass ich meine ganzen rosa-beere-lila-Töne verstricke. Mal sehen, ob´s klappt. Wie verarbeitet ihr eure Reste?

Und sonst so

Hummingbird-Club von Purl and Knit

Hummingbird-Club

von Purl and Knit

Ein richtig tolles Paket hat mich erreicht: Und zwar die erste Lieferung aus dem Hummingbird-Club von Purl and Knit. Die liebe Annike hat einen wahnsinnig tollen Strang gefärbt, der total mein Farbschema trifft. Ganz genauso wie die superschöne Projekttasche von Mr. Purl and Knit. Großartig! Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Lieferungen!

Undercover Otter

Untercover Otter

Und noch zwei Schönheiten sind hier eingezogen. Man beachte das Farbschema 😉 Wenn Stephen & Penelope einen Flash Sale veranstalten, MUSS man ja zuschlagen. Ich besitze schon zwei Exemplare des grünen Strangs (die Farbe heißt Rattlers). Um daraus den Boxy Chevrons von Susanne Sommer (ach ja, der Virus halt) stricken zu können, habe ich mir noch einen Strang bestellt. Als Kontrastfarbe gab es noch einen Strang Slumberparty after dark dazu. Das wird cool! Jetzt brauche ich nur noch Strickzeit… wo bestelle ich die?

Strickmagazine

Magazin

Nicht nur Wolle ist hier eingezogen, sondern auch gleich vier neue Magazine:

  • Filati Nr. 58: mit vielen wunderschönen warmen Winterjacken
  • Artlana: die erste Ausgabe des Schweizer Strickhefts mit wirklichen sehr coolen und ausgefallenen Projekten
  • Designer Knitting: meine zweite Abo-Ausgabe, die mich leider dieses Mal nicht so richtig vom Hocker reißt
  • pompom Nr. 30: auch das aktuelle pompom-Magazin trifft dieses Mal nicht so ganz meinen Geschmack. Aber egal, die Hefte sind so toll gemacht, dass ich mein Abo trotzdem verlängert habe 🙂

Herbst-Pläne

Even Flow von Joji Locatelli

Even Flow

von Joji Locatelli

Ja, ich habe schon einen Cardigan (also einen und ein bisschen) auf den Nadeln, aber ich konnte mal wieder nicht widerstehen, mich beim Jojifallkal anzumelden. Wie jedes Jahr hat Joji Locatelli dazu aufgerufen, in einem gemeinsamen KAL vom 1. September bis 30. November eines (oder mehrere) ihrer Projekte zu stricken. Und ihr wisst ja: KALs und ich…

Ich habe mich dieses Jahr für den Even Flow-Cardigan entschieden. Schon eine ältere Anleitung von Joji, aber wunderschön. Stricken werde ich ihn aus Malabrigo Arroyo in der Farbe Choco. Wenn das mal kein perfektes Herbstprojekt ist!

Was sind eure liebsten Herbst- und Winterprojekte?

Verknüpft mit Lieblingsstücke und Meine Fummeley.

Schreibe einen Kommentar